Egydiplatz 1,
2731 St. Egyden

+43 (2638) 77403

Historie Neusiedl

1044 bis 1160 Gründung von Neusiedl

1160 Neusiedl wird erstmals urkundlich erwähnt (Niwesidel). Verschiedene Besitzer: Erster war Gottschalk von Neidberg; Otakar von Steiermark, Otto von Stubenberg.

1298 Belehnt von Burggraf von Nürnberg an Frau Hedwig von Stolzenwert und ihren Gemahl Ulrich von Pergau. Neusiedl gehörte damals wahrscheinlich schon zum Gut Rothengrub.

1331 : 1331 kam der Besitz in Neusiedl für einige Zeit an das Stift Neuberg im Mürztal.

1367: 1367 erwarb es mit Rotengrub und Schrattenstein der oberste Kämmerer von Österreich, Peter von Ebersdorf. Der letzte Ebersdorf verkaufte an einen Sebastian Pögel.

1500 Neusiedl geht an die Schärfenberger.

1558 Die Hoyos erwerben Neusiedl und lassen das Berg- und Dorfrecht niederschreiben.

1590 Ludwig von Hoyos ist Grundherr.

1718 Die Hoyos Linie stirbt aus.

1719 Der Graf von Nürnberg verleiht es dem Grafen Schönborn

19. Jh. Die Grundherrschaft spaltete sich auf und wurde neben Urschendorf auch Rothengrub, Kranichberg, Stixenstein, Emmerberg, und anderen untertan.

1848 Die Grundherrschaft wird aufgehoben und die Bauern werden frei. Der letzte Richter ist Simon Ötsch.

1850 Der erste Bürgermeister ist Johann Farnleitner.

1907 Neusiedl brennt ab. 92 Objekte fallen den Flammen zum Opfer.

1912 Mathias Winkler lässt auf dem Gemeindeplatz die Kapelle erbauen.

1918 Neusiedl hatte im 1. Weltkrieg drei Gefallene.

1933 Die freiwillige Feuerwehr Neusiedl wird gegründet.

1939 Leopold Ruttmann ist der erste Gefallene im 2. Weltkrieg.

1945 Neusiedl trauert um 19 Gefallene des 2. Weltkrieges.

1956 Baubeginn des Wasserspeichers der Gemeinde Wien.

1970 Josef Farnleitner ist der letzte Bürgermeister der selbstständigen Gemeinde Neusiedl.

Feuerwehr Neusiedl

Kapelle Neusiedl

Ehemalige Bürgermeister
in Neusiedl

1850-1864: Josef Farnleitner

1865-1867: Simon Ötsch

1868-1873: Leonhart Mayerhofer

1874-1876: Johann Winklier

1877-1879: Georg Dorfmeister

1880-1882: Kaspar Dorfmeister

1883-1885: Mathias Spieß

1886-1891: Mathias Buchhas

1891-1901: Kaspar Dorfmeister

1902-1919: Egydius Dorfmeister

1920-1925: Florian Mayerhofer

1926-1929: Heinrich Zierhofer

1930-1938: Johann Fahrnleitner

1939-1942: Mathias Dorfmeister

1943-1945: Josef Szakmary

1946-1949: L. Wallner als Vize

1950-1955: Ludwig Wallner

1956-1970: Josef Farnleitner

Materl Neusiedl